https://www.untereggen.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1955416&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
23.04.2024 13:29:39


Wahlvorschläge für die Ersatzwahl für ein Mitglied des Gemeinderates

Während der Frist für die Einreichung sind folgende Wahlvorschläge für den zweiten Wahlgang der Ersatzwahl für ein Mitglied des Gemeinderates vom 22. Oktober 2023 eingegangen:

– Karatzias Pasqualina, Leiterin Finanzverwaltung und Betreibungsamt, Quellenstrasse 10
– Valaulta Jonas, dipl. Techniker HF Bauplanung, Vorderhof 31a

Der Kandidatin und dem Kandidaten für die Ersatzwahl für ein Mitglied des Gemeinderates wurde die Möglichkeit gegeben sich im Mitteilungsblatt über ihren Werdegang zu äussern, zu sagen, weshalb sie sich für den Gemeinderat zur Verfügung stellen und allenfalls was sie im Gemeinderat erreichen wollen oder wo Sie Akzente setzen wollen. Die Texte finden sich in der Folge:

Pasqualina Karatzias:

Mein Name ist Pasqualina Karatzias, ich bin 48 Jahre alt und habe 3 Kinder. Meine Kindheit verbrachte ich in Amriswil (TG). Während der Schulzeit entdeckte ich meine Leidenschaft für Zahlen. Daher war es naheliegend eine Laufbahn im Finanzbereich einzuschlagen. Ich konnte mich ständig weiterentwickeln und hatte die Gelegenheit bei grossen Unternehmen, wie z.B. PricewaterhouseCoopers zu arbeiten. Nach der Babypause und der Gründung unserer Baumanagement Firma arbeitete ich dort als Allrounderin. Wie manchmal das Leben so spielt, war ich vor zweieinhalb Jahren durch eine sehr grosse einschneidende private Veränderung gezwungen mein Leben komplett zu ändern. Ich hatte Glück und fand in Niederbüren als Leiterin der Finanzverwaltung und des Betreibungsamtes und Aktuarin des Abwasserverbandes eine passende Stelle. Hier konnte ich die Zahlen mit den Menschen verbinden. Meine Arbeit macht mir grossen Spass. Daher war es für die Frauenrunde unseres Dorfes ein Leichtes mich für die Idee zu gewinnen, für den Gemeinderat zu kandidieren. Meine Motivation mich zur Wahl als Gemeinderätin zu stellen ist, mit meinem Wissen etwas für die Menschen in unserem Dorf zu bewirken. Ich stelle mich allen Herausforderungen, habe keine Angst Fehler zu machen und bin bereit neue Wege zu gehen, um vieles für die Zukunft unseres Dorfes beizutragen. Da ich gern Neues dazulerne, kann ich mich für jedes Ressort begeistern. Persönlich interessiere ich mich für Bildung, Soziales und die Anliegen und Probleme von Frauen. Durch meine Erfahrung in der Verwaltung weiss ich wie wichtig es ist, einen guten und fachlich versierten Gemeinderat zu haben, der eng mit der ganzen Verwaltung arbeitet und kommuniziert, um so auch die Gemeinde nachhaltig in die Zukunft führen zu können.

Jonas Valaulta:

Mein Name ist Jonas Valaulta. Ich bin 31 Jahre jung und lebe seit 2020 mit meiner mittlerweile Verlobten in der Gemeinde Untereggen. Mit grosser Leidenschaft führe ich zusammen mit meinem Geschäftspartner die BauWerkTeam GmbH.

Am aktiven Dorfleben beteilige ich mich als Mitglied in der Feuerwehr sowie bei der Mitarbeit in den Projektgruppen Mittlerhof West und der Schulraumplanung. Auch unterstütze ich tatkräftig die verschiedenen Anlässe in der Gemeinde.

Ich habe mich für die Kandidatur in den Gemeinderat entschieden, weil ich mich auch politisch für die Gemeinde resp. für die Bürgerinnen und Bürger von Untereggen einsetzen möchte. Insbesondere möchte ich die Sichtweise der jüngeren Generation vertreten. Mit meinem Fachwissen im Bereich Bau möchte ich den Gemeinderat ergänzen und verstärken.



Datum der Neuigkeit 15. Sept. 2023
  zur Übersicht