Willkommen auf der Website der Gemeinde Untereggen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck VersionPDF

Überarbeitung Strassenplan: Wenige Korrekturen

Im Strassenplan der Gemeinde ist festgelegt, in welche Klassen die Gemeindestrassen eingeteilt sind. Die Klassen entscheiden über Zuständigkeit und Kostentragung für Unterhaltung und Erneuerung der Strassen. Während Unterhalt und Winterdienst für Gemeindestrassen 1. und 2. Klasse vollständig zu Lasten der Politischen Gemeinde geht, sind diese Aufgaben für Gemeindestrassen 3. Klasse von den Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer zu organisieren und zu bezahlen. Der geltende Strassenplan von Untereggen wurde 1990 genehmigt. Es geben verschiedene Klassierungen (insbesondere welche Strassen in 2.-Klass-Strassen und welche in 3.-Klass-Strassen eingeteilt werden sollen) immer wieder Anlass zu Diskussionen. Der Kanton verpflichtet die Gemeinden, bis zur öffentlichen Auflage der Revision der Ortsplanung auch ihre Strassenpläne zu überprüfen und allenfalls anzupassen. Änderungen unterliegen der öffentlichen Auflage und dem Einspracheverfahren, weil wesentliche private Interessen davon betroffen sind. Gleichzeitig können Konkretisierungs- und Abgrenzungsfragen geklärt werden, welche sich mit der Aufnahme der digitalen Pläne stellen.

 

Der Gemeinderat hat die Entwürfe für den überarbeiteten Strassenplan und den Fuss-, Wander- und Radwegplan zu Handen der kantonalen Vorprüfung verabschiedet.


Dokumente Überarbeitung_Strassenplan_Wenige_Korrekturen.pdf (pdf, 247.9 kB)
Strassenplan_Stand_kantonale_Vorprufung.pdf (pdf, 2013.3 kB)


Datum der Neuigkeit 13. März 2020

Seitenanfang