Willkommen auf der Website der Gemeinde Untereggen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck VersionPDF

Beitragserhöhung für St. Gallen-Bodensee Tourismus

St.Gallen-Bodensee Tourismus (SGBT) unterhielt bis vor kurzem eine Tourist Information beim Hafen Rorschach. Diese verkaufte auch Billette für die SBB und die Schweizerische Bodensee-Schifffahrtsgesellschaft AG (SBS AG). SGBT informierte am 6. November 2020, dass die SBB den Billett-Verkauf in der Tourist Information Rorschach auf 31. Dezember 2020 einstellen werden. Dadurch fehlen Fr. 120 000.— und das Büro muss geschlossen werden. Deshalb soll für die Vermarktung des touristischen Angebots ein neuer Kostenteiler gesucht und die Zusammenarbeit mit anderen Partnern wie SBS AG und Appenzeller Bahnen (Linie Rorschach-Heiden) vertieft werden. Zusätzlich sollen Info-Points aufgebaut werden. SGBT beantragte ab dem Jahr 2021 einen neuen Verteiler der Tourismuskosten, welcher gesamthaft weniger höher liegt als bisher, wobei die Stadt Rorschach wesentlich entlastet und die Regionsgemeinden zum Teil wesentlich mehr belastet werden. Für die Gemeinde Untereggen erhöht sich danach der Beitrag von Fr. 1‘650.00 auf Fr. 2‘573.00. Der Gemeinderat hat bei der Beratung des Antrags für die Entlastung der Stadt Rorschach angesichts der bisherigen Belastung und der Aufhebung der Tourist Information in Rorschach Verständnis gezeigt. Der Tourismus ist in der Region ein bedeutender Faktor in der Wertschöpfungskette und hat noch Ausbaupotenzial. In Untereggen haben der Schlossweiher, der Wasserweg und der Rabenweg eine bescheidene touristische Bedeutung. Im Hinblick auf die neue Fuss- und Velowegbrücke (geplante Eröffnung 2026) könnte die Bedeutung zunehmen. Der neue Kostenverteiler berücksichtigt die bescheidene Bedeutung des Tourismus in Untereggen. Aus Solidarität in der Region hat der Gemeinderat dem neuen Kostenverteiler und der Erhöhung des Beitrages der Gemeinde Untereggen um Fr. 973.00 pro Jahr zugestimmt. Vorbehalten bleibt die Zustimmung der Bürgerschaft zu den entsprechenden Budgets dieses Jahres oder in Folgejahren.



Datum der Neuigkeit 15. Jan. 2021

Seitenanfang