http://www.untereggen.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1087094
01.12.2020 03:43:52


Beitritt zur Genossenschaft Olma-Messen St. Gallen

Die Messe-/Kongressplätze und damit auch die Genossenschaft Olma Messen St.Gallen werden von der aktuellen Corona-Krise stark betroffen. De facto hat die Messe- und Veranstaltungsbranche seit dem 28. Februar 2020 ein Betriebsverbot auf unbestimmte Zeit. Es besteht keine Planungssicherheit, wann der Messe- und Veranstaltungsbetrieb im ursprünglichen Ausmass wieder aufgenommen werden kann. Der Genossenschaft Olma Messen St.Gallen fallen dadurch rund 80 % des Umsatzes für das Jahr 2020 weg. Die Rentabilität der Genossenschaft Olma Messen St.Gallen hängt massgeblich von den grossen Messen ab und darüber hinaus von den über 100 anderen, privaten Veranstaltungen respektive Kongressen. Die abgesagten Messen (OLMA, OFFA, Tier&Technik, Immomesse, OBA) und rund 60 andere Veranstaltungen beziehungsweise Kongresse belasten das Jahresergebnis 2020 in grossem Ausmass. Der voraussichtliche Jahresverlust 2020 beträgt CHF 13.3 Mio.

Die Olma Messen St. Gallen haben auch für die Gemeinde Untereggen gerade als Regions- und Nachbargemeinde der Stadt St. Gallen eine hohe wirtschaftliche, gesellschaftliche und insbesondere auch identifikationsstärkende Bedeutung. Der Gemeinderat hat deshalb beschlossen, der Genossenschaft OLMA-Messen St. Gallen beizutreten und 10 Anteilscheine à Fr. 1’000.00 zu zeichnen. Dies bedeutet auch ein Solidaritätsbeitrag in der aktuellen Situation für die Genossenschaft Olma Messen St.Gallen. Die Anteilscheine über Fr. 10’000.00 werden in der Bilanz im Finanzvermögen aufgeführt. Sie werden vorläufig nicht verzinst.



Datum der Neuigkeit 6. Nov. 2020
  zur Übersicht