http://www.untereggen.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/?action=showinfo&info_id=1160597
08.03.2021 12:48:07


Vogelgrippe – Unteregger Geflügelhaltende spielen ebenso eine zentrale Rolle bei der Vorbeugung

Wie bereits im Winter 2016/17 sind in den letzten Tagen am Bodensee erneut Fälle von Geflügelpest (Vogelgrippe) bei Wildvögel aufgetreten. Gemäss aktuellen Informationen ist der gefundene Virusstamm nicht auf den Menschen übertragbar, unter Vögeln aber sehr ansteckend und insbesondere für Hausgeflügel krankmachend. Mit Uferstreifen von drei Kilometer Breite liegt Untereggen im sogenannten «Beobachtungsgebiet». In diesem Gebiet gilt laut Empfehlung des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) eine erhöhte Aufmerksamkeit bei Erkrankungen von Geflügel. Geflügelhaltende müssen deshalb wachsam bleiben und auf verdächtige Anzeichen achten. Die Wahrscheinlichkeit einer Einschleppung in die Schweiz ist hoch.

Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen



Datum der Neuigkeit 19. Feb. 2021
  zur Übersicht