Willkommen auf der Website der Gemeinde Untereggen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck VersionPDF

Untereggen neu im Agglomerationsprogramm St. Gallen-Bodensee / Brücke St. Gallen-Untereggen nach wie vor auf Kurs

Die Agglomeration St. Gallen-Bodensee hat das Agglomerationsprogramm der 4. Generation zur Vernehmlassung zugestellt. Der Gemeinderat ist damit einverstanden und begrüsst insbesondere die Aufnahme der Gemeinde Untereggen in den Perimeter des Agglomerationsprogramms und die Einteilung der Fussgänger- und Velowegbrücke St. Gallen-Untereggen als A-Massnahme in das Agglomerationsprogramms. Aufgrund dessen ist der ursprüngliche Terminplan für eine Realisierung der Brücke nach St. Gallen noch realistisch. Demnach könnte die Fussgänger- und Velowegbrücke im Jahr 2026 realisiert werden. Zurzeit laufen noch die umfangreichen Vorabklärungen für die Vorprojektphase mit dem Ziel, beim kantonalen Tiefbauamt eine Vorprüfung eines entsprechenden Teilstrassenplans einzureichen. Das kantonale Tiefbauamt wird dabei die Interessenabwägung zwischen den Interessen der gesünderen und rascheren Fortbewegung der Bevölkerung und dem damit verbundenen ökologischen Mehrwert durch Umsteiger vom Auto zum Velo und den Interessen des Landschafts- und Vogelschutzes vornehmen. Die Machbarkeitsstudie wurde mit einer Variante ergänzt, welche für den geschützten Wanderfalken keine Bedrohung während der Brutzeit mehr darstellen.



Datum der Neuigkeit 9. Okt. 2020

Seitenanfang